Kündigungserklärung

Eine Kündigung muss immer schriftlich ausgesprochen werden. Das bedeutet, dass eine Übermittlung per Fax oder Email nicht ausreichend ist. Das Originalschreiben der Kündigung mit Unterschrift des Kündigungsberechtigten muss dem Kündigungsempfänger möglichst nachweisbar zugegehen. Am besten Übergabe per Bote, besser nicht Einschreiben MIT RÜCKSCHEIN. Denn wenn die Kündigung bei der Post nicht abgeholt wird, ist sie auch nicht zugegangen.